Sorte 151 F AquaLasur

Der Aquarellpinsel für die Lasurtechnik

Durch die speziell entwickelte Kopfform und die starke Haardichte ermöglicht der Pinsel die sog. Auswaschlasur. Dabei wird die feuchte Aquarellfarbe aus dem Papier gesaugt und der Künstler kann problemlos Korrekturen vornehmen, ohne dass das Papier beschädigt wird. Der Vorteil gegenüber einem Schwamm oder einem herkömmlichen Aquarellpinsel ist, dass die Korrekturen moderater ausfallen und im Gesamtfarbauftrag kaum auffallen. Ausserdem lassen sich mit dem Pinsel auch weiche und sehr zarte Lasureffekte erzielen.

Ponyhaare, nahtlose Silberzwingen, kurzer blau lackierter Stiel.

Im Set und in verschiedenen Größen erhältlich ab 4,40 EUR.
Weitere Größen auf Anfrage.

 

 
St